Vom Ostseebad Kellenhusen nach Bad Schwartau

Gäste, seien es Tagesgäste oder Gäste, die in Ferienwohnungen in Dahme, Grömitz oder Kellenhusen Urlaub machen, die Kuranwendungen besonderer Art lieben, die sowohl von der Kurverwaltung Kellenhusen, als auch der dem Wellnesscenter Dahme, wie auch im Kurmittelhaus Grömitz durchgeführt werden können bzw. angeboten werden, sollten sich auch einmal in das Bad Schwartau begeben.

Es ist ein anerkanntes Jod-Sole- und Moorheilbad. An dem Fluss Schwartau gelegen, grenzt das Bad unmittelbar an die Hansestadt Lübeck. Moorbäder mit Torf als Kurmittel werden in Bad Schwartau zur Heilung eingesetzt. Dabei wird der Badetorf auf Temperaturen zwischen 38 und 40 °C erwärmt. Über die Erwärmung der Körpertemperatur, genauer gesagt des Körperkerns, erfolgt eine Anregung des endokrinen und vegetativen Systems.

Die Wirkung des Moorbreivollbades ist anerkannt. Von Kellenhusen, Dahme oder Grömitz ist die Stadt Bad Schwartau schnell zu erreichen und damit für einen Tagesausflug ein ideales Ziel. Darüber hinaus ist natürlich die Hansestadt Lübeck ein anerkannter Touristenmagnet.

Kategorien: Aktivitäten, Gesundheit & Wellness, Ostholstein, Urlaubstipps
25.11.2008

Kopenhagen ist für die Gäste aus Kellenhusen immer wieder ein Vergnügen

Die Hauptstadt Dänemarks ist ein schönes und attraktives Ausflugsziel und für die Feriengäste und Urlauber der Ostseebäder Dahme, Kellenhusen und Grömitz eine Attraktion, die man in kurzer Zeit erreichen kann, wenn man sich vor einer Zugfahrt nicht scheut.

Die Fahrt mit dem Kopenhagen-Express ist ein Event besonderer Art. Am Bahnhof in Oldenburg in Holstein beginnt die Fahrt. Über Puttgarden mit der Fähre nach Rödbyhavn auf Lolland und dann weiter bis nach Kopenhagen.

Kopenhagen, die Hauptstadt Dänemarks, verfügt über zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Da lockt der Vergnügungspark Tivoli, dort locken Schlösser wie Rosenborg und Amalienborg. Tausende von Besuchern zieht es jährlich nach Kopenhagen.

Einen kleinen Ausflug wert ist auch die Hafenzeile in Nyhavn, die mit einer Postkartenidylle zu vergleichen ist.

Eins muss man wissen, die Dänen sind ausgeschlafene Radfahrer, meistens stehen vor den Ampeln mehr Fahrradfahrer als Autos. Die Bundesrepublik Deutschland könnte sich an Dänemark ein Beispiel nehmen, zumindest an Kopenhagen, dort sind die Radwege sehr breit und fahrradfreundlich. Selten kommt es zu Zusammenstößen und Rempeleien. Die Folge des hohen Anteils an Radfahrern ist natürlich auch, dass in Kopenhagen nur ein geringes Verkehrsaufkommen festzustellen ist.

Tagesgäste dieser Stadt, seien sie nun aus Kellenhusen, Dahme oder Grömitz, die 2008 in Kopenhagen das Abenteuer gesucht haben, werden sicherlich auch in 2009 wieder dort auftauchen und bei schlechtem Wetter oder der Abwechselung halber, ihre Ferienwohnung oder ihr Appartement im Ostseebad Kellenhusen verlassen, um sich wieder auf die Reise ins köstlichen Kopenhagen zu begeben. Kopenhagen ist allemal einen Tag Urlaub wert. Die Chance auf einen Kopenhagen-Tag ergibt sich in jedem Ostsee-Urlaub - zumindest dann,

wenn einem die Sonne zu viel wird.

Kategorien: Aktivitäten, Orte im Ostseeraum, Urlaubstipps
23.11.2008

Das Altstadtfest in Lübeck 2009

Jährlich zählt das Lübecker Altstadtfest Tausende von Besuchern. Aus dem gesamten Umland kommen sie. Gäste und Urlauber aus Kellenhusen, Dahme und Grömitz, aus Travemünde und Timmendorfer Strand ziehen auf das Altstadtfest, so ist es seit Jahren und so war es natürlich auch 2008 und wird es wohl auch 2009 sein.

1975 wurde das erste Lübecker Altstadtfest gefeiert. Anwohner der Stadt, Althanseaten wie neu Zugezogene, Vereine und Bürgerinitiativen stellten ein abwechselungsreiches Programm auf. Über 2 Mio. Besucher fanden sich in der Hansestadt Lübeck ein.

Verständlich, dass man auch im Jahr 2008 an den Erfolgen der vergangenen Jahre anknüpfen wollte, was auch gelang. Vom 12. bis zum 14.09.2008 haben 95 Vereine der Hansestadt unter dem Motto „Typisch Lübeck“ für Aufregendes, Anregendes und Stimmung gesorgt. Unangenehme Pressestimmen aus vergangenen Jahren ließ man hinter sich. Das Altstadtfest der Hansestadt Lübeck versprüht noch mehr Anziehungskraft. Das wird für 2009 versprochen.

In den vergangenen Jahren hatten sich viele Privatinitiatoren, Lübecker Vereine aus dem Altstadtfest und deren Planung zurückgezogen. Der Grund: Das Altstadtfest hatte viel von seinem ursprünglichen Charme verloren und war zu einer reinen kommerziellen Veranstaltung „verkommen“. 2008 wurde es endlich ein wenig anders.

Die Lübecker Gastronomen und Aussteller haben wieder Vorrang gehabt und sorgten für viele Besucher und verwöhnten sie mit Spezialitäten der Hansestadt. Auch 2009 werden die Feriengäste der Kurbäder Kellenhusen, Grömitz und Dahme in der Hansestadt sich wieder einfinden, um am Altstadtfest teilzunehmen. Best-Ager, Senioren, Singles, Familien, kleine und große Gäste und Urlauber werden an diesem Abend ihre Ferienwohnungen und –häuser verlassen, um sich in der Hansestadt Lübeck zu vergnügen.

Kategorien: Kultur, Urlaubstipps, Veranstaltungen & Events
23.11.2008

Die Ostseeküste von Dahme und Kellenhusen wird auch durch Zugvögel belebt

Zwar fallen auf dem Graswarder in Heiligenhafen die Zugvögel zu Tausenden ein, die unterschiedlichsten Arten lassen sich dort blicken um Pause zu machen im flachen Ostseebereich, aber auch in Kellenhusen können Gäste stundenlang den Flug der Zugvögel beobachten.

Die Wildgänse lassen sich weithin hören. Wer sich am Strand ergeht oder auf dem Deich nach Grömitz wandert, kann erkennen, dass die Vögel sich auf den Weidenflächen an der Ostseeküste vor Kellenhusen erholen.

Die unterschiedlichsten Vogelarten sind vom Naturkundler auszumachen. Nonnengänse aus Sibirien, Kiebitze, Graugänse, Kanadagänse und andere Vogelarten machen es sich gemütlich, am Strand und auf der Ostsee. Für jeden, der die Natur liebt, sind um diese Zeit die Spaziergänge und Wanderungen von Dahme und Kellenhusen aus in Richtung Grömitz ein besonderes Vergnügen.

Klug, wie die Vögel nun einmal sind, und beobachtend, erkennen sie natürlich, dass die Strände nicht mehr so belebt sind, es gibt keine Strandkörbe mehr, es gibt keine Sandburgen mehr, es gibt keine Badegäste mehr, also haben sie die Möglichkeit sich am Strand wie im angrenzenden Grünland auf und in der Nähe des Deiches aufzuhalten, um sich mit Nahrung zu versorgen, die sie für ihren Flug in den warmen Süden dringend benötigen.

Der Vogelflug beschäftigt natürlich auch die Regionalpresse, seien es die Lübecker Nachrichten oder der reporter, es gibt viel darüber zu berichten und nachzulesen. Nicht umsonst wird dieser Teil Schleswig-Holsteins, in dessen Schneise Kellenhusen, Dahme und Grömiz liegen, auch die Vogelfluglinie genannt.

Kategorien: Ostholstein, Urlaubstipps
23.11.2008

Auch in Kellenhusen schwinden die Muskeln, wenn man nichts tut!

Insbesondere im Alter. Chancen dem entgegen zu wirken haben natürlich vor allem die Gäste, die es sich an der Ostsee gut gehn lassen - im Urlaub, beim Wochenendtrip oder beim Daueraufenthalt.

Gezielter Sport, sei es Krafttraining, Fahrradfahren,skikken, laufen, segeln oder was auch immer, sogar disc-golf wirkt wahrlich Wunder bei schlaffen Muskeln und knapper Muskulatur. Also ran an den Sport, Es gibt für jeden was zu tun, Gesundheit und Wellness lassen grüßen!

Die Muskeln effektiv und kontinuierlich zu stärken, dafür gibt es also Gründe genug. Der Schwund der Muskulatur ist eine Alterserscheinung wie Falten oder weißes Haar. Zumindest sagt dies die klassische Medizin. Weshalb das so zu sein scheint, ist anscheinend noch ein Rätsel, zumindest für die Schulmedizin.

Es wird vermutet, dass Eiweißmoleküle in der Muskulatur sich im Laufe des Alters verändern und aufgrund dessen Leistung und Kraft nachlassen. 6500 Eiweißstoffe wollen die Wissenschaftler bei der Fortsetzung der Bedrest-Studie untersuchen.

Tatsächlich der enorme Aufbau der Muskulatur dauert mit zunehmendem Alter länger. 15 Tage bei älteren, acht Tage bei jungen Menschen. Das sieht so der Sportwissenschaftler Prof. Schmidt-Bleicher der Universität Frankfurt am Main.

Ein wesentlicher Anteil scheint auch der genetischen Veranlagung zuzus-chreiben zu sein, wie schnell ein Mensch Muskelmasse aufnimmt oder wieder reduziert. Das es teilweise an den Genen liegt, auch dass soll die Bedrest-Studie nachweisen.

Es wird vermutet, wenn bei manchen Probanten, auch in der Ruhephase, der Muskelabbau, die Muskelatrophie, und der Kraftverlust geringer ist, als bei anderen, dann wäre es möglich dies auf eine genetische Disposition zurückzu-führen.

Im Ostseebad zwischen Wald und Meer - ein wunderbarer Ort, um alle möglichen Sportarten zu betreiben, finden sich unter den Angestellten de örtlichen Kurverwaltung genug hinweisgebende Experten und Animateure, die einem auf die Sprünge helfen können. Kellenhusen sei Dank für die Möglichkeit so viel für die eigene Gesundheit und Wellness tun zu können.

Kategorien: Urlaubstipps
02.10.2008